Stimmgabeln
Stimmgabeln
Medizinische Stimmgabeln sind Instrumente, die von Ärzten und medizinischem Fachpersonal verwendet werden, um Hör- und Nervenfunktionen zu testen. Die Stimmgabeln sind so konstruiert, dass sie Vibrationen erzeugen, die durch Knochen und Gewebe geleitet werden und so dem Arzt oder Therapeuten wichtige Informationen über die Funktion des Hör- und Nervensystems liefern.

Es gibt verschiedene Arten von medizinischen Stimmgabeln, die für unterschiedliche Zwecke verwendet werden. Einige der gängigsten Stimmgabeln sind:
  1. Rydel-Seiffer-Stimmgabel: Diese Stimmgabel wird zur Untersuchung des Hörnervs verwendet. Sie erzeugt Schwingungen mit einer Frequenz von 64 Hz und ist in der Regel mit verschiedenen Messskalen ausgestattet, mit denen der Arzt den Grad der Hörverluste messen kann.
  2. C256-Stimmgabel: Diese Stimmgabel hat eine Frequenz von 256 Hz und wird zur Untersuchung von Knochenleitung und Nervenfunktionen verwendet. Sie wird normalerweise auf den Knochen hinter dem Ohr oder auf anderen Stellen des Körpers platziert, um zu testen, wie gut der Patient Vibrationen wahrnehmen kann.
  3. Babinski-Stimmgabel: Diese Stimmgabel wird zur Untersuchung von Reflexen verwendet. Sie hat zwei Zinken und erzeugt Schwingungen mit einer Frequenz von 30 Hz. Sie wird normalerweise auf den Nagel des großen Zehs gelegt, um den Babinski-Reflex zu testen.
Medizinische Stimmgabeln werden in verschiedenen medizinischen Fachgebieten eingesetzt, darunter HNO-Heilkunde, Neurologie, Physiotherapie und Rehabilitation.




Bitte wählen Sie eine Artikelgruppe





© 1997 - 2023 medishop
webmaster@medishop.de
Stand: 02.06.2023
Design - Realisation
by Single-Design